Schufaeintrag löschen

Eine negative Schufa ist für Millionen Deutsche eine große Belastung, weshalb das Schufaeintrag löschen oftmals die einzige Lösung ist. Wer einen oder mehrere negative Schufaeinträge hat, verliert sehr leicht seine Kreditwürdigkeit. Handyverträge werden nicht mehr angenommen, ein Autokredit wird abgewiesen und einen Ratenkredit bei der Bank zu bekommen ist beinahe unmöglich. Deshalb sollte jeder seine Schufa regelmäßig prüfen, denn viele negative Schufaeinträge sind ungültig. Einen Schufaeintrag löschen zu lassen, ist in einem solchen Fall nur reine Formsache und sehr einfach möglich. Auch bei der Schufa passieren Fehler oder die Bank hat möglicherweise zu Unrecht eine Meldung an die Schufa abgegeben, die sich leicht klären und auflösen lasst. Es ist tatsächlich möglich einen solchen negativen Schufaeintrag löschen zu lassen.

Um überhaupt einen Schufaeintrag löschen zu können, müssen Sie davon Kenntnis erhalten. D.h. jeder sollte in regelmäßigen Abständen eine Schufa Auskunft über sich selbst anfordern. Dies ist durch eine Gesetzesänderung stark vereinfacht worden. Verbraucher haben das Recht bei den entsprechenden Stellen wie z.B. der Schufa, Creditreform und anderen Datenbanken zur Bonität eine Selbstauskunft einzuholen. Diese Schufa Auskunft muss dabei sogar unentgeltlich zur Verfügung gestellt werden. Das hat der Gesetzgeber ganz klar geregelt und darauf sollte man sich auch berufen. Die eigene Schufa sollte man dann gewissenhaft prüfen, um zu entscheiden ob ein Schufaeintrag löschen erforderlich ist und überhaupt funktionieren würde.

Den Schufaeintrag löschen kann man nicht immer, sondern nur wenn bestimmte Vorrausetzungen dafür vorhanden sind. Am einfachsten ist es, wenn ein Schufaeintrag schlichtweg falsch ist. Dann muss man nur noch den Nachweis darüber erbringen, dass es sich um einen ungerechtfertigten Schufaeintrag handelt und das Schufaeintrag löschen ist eine reine Formsache. Man kann sich auch direkt bei der Schufa informieren und gegebenenfalls beraten lassen, denn nicht immer ist die Sachlage eindeutig. In komplizierten Fällen ist es manchmal nicht leicht abzuwägen, ob das Schufaeintrag löschen rechtlich möglich wäre. Es macht in jedem Fall Sinn sich ernsthaft zu bemühen einen falschen Schufaeintrag löschen zu lassen.

Kommentare sind geschlossen.